Fragen & Antworten

Die meisten unserer Artikel enthalten Milchsäure. Die Bezeichnung “Milch” in der Säure hat einen geschichtlichen Hintergrund. Die Isolierung erfolgte im 18. Jahrhundert erstmals aus saurer Milch, deshalb wurde sie als “Milchsäure” bezeichnet. Heute wird Milchsäure vorwiegend aus Stärke bzw. Zucker hergestellt und hat bis auf die Bezeichnung “Milch” überhaupt keinen tierischen Zusammenhang. Wir vergewissern uns natürlich, dass unsere Lieferanten nur vegane Milchsäure liefern. Diese Vorgehensweise ist außerdem Voraussetzung für das Tragen des V-Labels.

Bei uns kommt nur das Beste in die Tüte. Denn wir bei Trolli legen sehr viel Wert auf Qualität auf höchstem Niveau. Dazu lassen wir im Rahmen des Qualitätsmanagement-Systems nach IFS – International Food Standard – regelmäßig in unseren Betriebsstätten Audits durchführen. Zusätzlich analysiert ein externes, akkreditiertes Labor regelmäßig die Verkehrsfähigkeit der von uns verwendeten Rohstoffe und Fertigprodukte. Im Anschluss wird die Analyse von unabhängigen Sachverständigen beurteilt. Somit gewährleisten wir euch sorgenfreies Naschen!

IFS“ steht für International Featured Standards und ist ein System, das die Qualität von Lebensmitteln sichert. Schon seit Jahren werden alle unsere Produktionsstandorte im Rahmen dieses Programms mit dem Prädikat „High Level“ zertifiziert. „IFS“ übertrifft die gesetzlichen Regelungen bei Weitem und bietet mit dem integrierten HACCP-System höchste Produktsicherheit.

Damit unsere Fruchtgummis auch ihren einzigartigen Biss bekommen, verwenden wir ausschließlich qualitativ hochwertige Gelatine gewonnen aus selektierter Schweineschwarte oder Rinderhaut. Um sicherzustellen, dass bei uns nur beste Qualität in die Tüte kommt, lassen wir unsere Rohstoffe regelmäßig von unabhängigen Labors testen und werden seit Jahren mit Bestnoten belohnt!

Auch Veganer und Vegetarier können bei uns mitnaschen. Denn alle Produkte, die wir mit dem veganen Label der Europäischen Vegetarier-Union gekennzeichnet haben, kommen ganz ohne Gelatine oder andere tierische Produkte aus. Anstatt Gelatine verwenden wir Geliermittel wie Stärke oder Pektin. Vegetarische Artikel enthalten in manchen Fällen Bienenwachs oder Milchbestandteile, weshalb wir diese klar von den veganen Artikeln differenzieren. Unsere veganen und vegetarischen Artikel sind mit einem Symbol markiert.

Ja, die Wünsche unserer Kunden liegen uns am Herzen. Daher bieten wir ein Halal-Sortiment, welches mit Halal-zertifizierter Rindergelatine produziert wird. Zudem stellen wir mit unseren Rohstoff-Lieferanten sicher, dass unsere Halal-Produkte den Halal-Vorgaben entsprechen und unsere Aromen und Fruchtauszüge keinen Alkohol enthalten. Diese Produkte erkennen Sie am Trolli Halal-Logo.

Emulgatoren werden verwendet, um zwei nicht mischbare Substanzen miteinander zu verbinden, wie zum Beispiel Öl und Wasser. Der Emulgator E471 ist eine Verbindung von Fettsäuren. Bei uns hat dieser Emulgator einen pflanzlichen Ursprung.

Nein. Die Trolli GmbH hat sich dafür entschieden, keine AZO-Farbstoffe zu verwenden. Denn wir legen Wert darauf, dass ihr unsere Produkte sorgenfrei genießen könnt. AZO-Fabstoffe sind synthetische Farbstoffe und stehen im Verdacht, Hyperaktivität auszulösen.